Overnightoats mit Beeren

Overnightoats sind das perfekte Frühstück für alle, die es morgens unkompliziert wollen. Für diejenigen, die es bevorzugen, ohne großen Aufwand am Frühstückstisch eine gesunde und lecker gefüllte Müslischale vor sich zu haben. Overnightoats werden nämlich im Kühlschrank „zubereitet“. Du musst lediglich am Abend zuvor Haferflocken mit Milch (selbstverständlich kannst du auch Pflanzenmilch verwenden), Früchten und…

Glutenfreies Kokosbrot

Das schwierigste an einer gesunden und nach Paleo-Richtlinien entsprechenden Ernährung stellt meiner Meinung nach der Verzicht auf Gluten dar. Vor allem am Morgen, wenn es einmal schnell gehen soll, wäre eine Scheibe Brot, eine Breze oder ein Brötchen doch wirklich etwas wunderbares. Damit ihr auch in solchen Situationen nicht „sündigen“ müsst, erhaltet ihr mit diesem…

Knuspriges Mandel-Müsli

Gehörst du auch zu der Sorte „Morgenmuffel“? Ich habe einen Tipp, wie dir das Aufstehen möglicherweise leichter gelingen kann: Mit einem selbstgemachten Knuspermüsli. Die Basis besteht aus Haferflocken und gehackten, knusprigen Mandeln. Getoppt wird das Ganze durch exotische Kokosflocken und gesunden Chia-Samen. Es ist nicht nur lecker, sondern auch noch sehr gesund! So versorgt es…

Buchweizenbrot

Buchweizen kann teilweise sehr eigenwillig und gewöhnungsbedürftig schmecken. In Kombination mit Haferflocken, Chia-Samen, Sonnenblumenkerne, Walnüsse und frisch geriebener Karotte ist er aber einfach nur total lecker. Das Brot ist weder zu trocken, noch zu feucht und verfügt über eine lange Haltbarkeit. Mein letztes war beispielsweise selbst nach 5 Tagen noch sehr gut genießbar. Das beste…

Bananen-Porridge

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, lege ich selbst viel Wert auf ein leckeres, gesundes und ausgewogenes Frühstück. Mit einem voll geschlagenen Bauch, der einen nicht entkräftigt, sondern vielmehr stärkt, gelingt der Start in den neuen Tag schließlich gleich viel besser. Bereits mit einem positiven Lebensgefühl den Tag beginnen – dies ist, meiner Meinung nach, der…

Zimt-Smoothie

Diesen Zimt-Smoothie kannst du dir als Frühstück oder auch, wenn dich zwischendurch das Verlangen nach etwas Süßem überkommt, zubereiten. Das beste daran ist: Er kommt dabei ganz ohne ein zusätzliches Süßungsmittel aus! Den gewünschten süßlichen Geschmack erhält der Drink nämlich lediglich durch die enthaltene Banane. Und glaub mir, diese Fruchtsüße reicht wirklich vollkommen! Die Haferflocken…

Buchweizenbrei mit Banane und Beeren

Die meisten Menschen nutzen den Morgen eher um ein paar Minuten länger schlafen zu können anstatt ausgiebig zu frühstücken. Was würdest du davon halten, wenn ab nun beides möglich wäre? Dieser Buchweizenbrei mit Banane und Beeren kann blitzschnell zubereitet werden, da der darin enthaltene Buchweizen und die Sonnenblumenkerne bereits am Abend zuvor eingeweicht werden. Am…

Bananen-Karotten-Brot

Anders als die üblichen Bananenbrote enthält dieses weder Eier noch Quark oder Weizenmehl. Damit es dennoch saftig und sättigend ist, wurde anstelle dessen eine gute Portion Karotten, Buchweizenmehl und Chia-Samen verwendet. Durch diese Zutaten schmeckt das Brot nicht nur lecker, sondern versorgt den Körper zugleich mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Deshalb kann man sich von…

Mango-Kokos-Chiapudding

Zugegeben, es ist nicht wirklich ein neu erfundenes Rezept. Ich habe allerdings feststellen müssen, dass dieses auf meinem Blog noch fehlt – obwohl ich es selbst schon so viele Male zubereitet habe und ich es so gerne mag. Die Rede ist von dem Chiapudding mit Mangomus und einer leichten Kokosnote. Gerade in den kühleren Monaten…

Glutenfreies Knäckebrot

Wer kennt das nicht: Du kommst total erschöpft und hungrig nach der Arbeit, der Schule oder einen Kurs nach Hause. Die einfachste Möglichkeit dein Hungergefühl zu stillen ist eine Tüte Chips oder Gummibärchen aufzureißen oder etwas gesünder eine Scheibe Brot zu verschlingen. Ich finde, genau solche Situationen fordern unsere Standhaftigkeit enorm heraus. Eigentlich möchtest du…

Gesunde Pancakes

Viele bereiten sie für das extra große und besondere Frühstück am Wochenende zu – die Rede ist von Pancakes. Kein Wunder, diese können auch mit so vielen verschiedenen Zutaten kombiniert werden. Ob frische Beeren, Kokosflocken, Ahornsirup oder einer Vanillecremé – deiner Krativität sind hier keine Grenzen gesetzt! Vor allem in den kälteren Jahreszeiten zähle ich…