Acai Bowl

Was früher Smoothies waren, sind heute Acai Bowls. Zumindest steigt der Bekanntheitsgrad dieses Gerichts rasant an und immer mehr Leute genießen zum Frühstück oder auch als kleine Mahlzeit für zwischendurch diese Bowl! Kein Wunder! Sie sehen schließlich nicht nur wie leckere Food-Kunsterwerke aus, sondern sind zudem auch noch sehr gesund. Diese sogenannten Acai-Bowls bestehen klassisch…

Kokosnuss-Curry-Suppe

Gibt es bei diesem kühlen Wetter etwas besseres als eine wärmende Suppe? Diese Kokosnuss-Curry-Suppe heizt dich aber nicht nur aufgrund der Temperatur auf, sondern auch wegen der würzigen Elemente (Ingwer und Curry). Sie besteht aus einem einfachen Grundrezept, welches du mit der Zugabe aller möglichen Gemüsesorten (beispielsweise Karrotte oder Süßkartoffeln) verfeinern kannst. Selbstverständlich kannst du…

Gemüsefrittata

Wusstest du, dass die Frittata Italiens Antwort auf die spanische Tortilla ist? Es handelt sich dabei um ein Omelette, das in der Pfanne gebacken wird und dann sowohl warm oder kalt serviert werden kann. Ob zum Frühstück, als Hauptspeise oder zum Aperitif: Die Gemüsefrittata schmeckt jederzeit! Zudem kann sie durch die Auswahl der Zutaten ganz…

Orangen-Granola

Ich liebe Granolas! Je nach Zutaten können sie ganz unterschiedlich schmecken und ihr Einsatz ist so vielseitig – ob in Kombination mit Joghurt oder als Topping bei Smoothie-Bowls, Chia-Puddings, Fruchtsalaten oder Porridges. Es verleiht jedem süßen Gericht auf jeden Fall das gewisse Etwas. Du kannst es ganz einfach selbst herstellen und so die Zutaten nach…

Zoodles mit veganer Tofu-Bolognese

Kennst du eigentlich schon Zoodles? Der Begriff ist eine Zusammensetzung aus den beiden Wörtern „Zucchini“ und „Noodles“ (= englischer Begriff für Nudeln). Aber aufgepasst: Es handelt sich dabei nicht um herkömmliche Pasta mit Zucchini-Geschmack. Bei Zoodles wird das gesunde Gemüse direkt als Teigersatz genommen und mit Hilfe eines Spiralschneiders zu langen Spaghetti verarbeitet. Abgesehen, das…

Was sind Chia-Samen und wozu kann man sie nutzen?

Für die alten Maya waren die essbare Samen, die aus der mexikanischen Wüstenpflanze Salvia hispanica stammen, sowohl Grundnahrungsmittel als auch Heilmittel. Mittlerweile sind auch viele von uns auf die Chia-Samen aufmerksam geworden und möchten dieses Superfood nicht mehr missen. Der Begriff „Chia-Samen“ bedeutet übersetzt  „Kraft“ und das auch nicht ohne Grund. Die kleinen Samen sind…

Auberginen Dip

Dieser Auberginen-Dip kommt ursprünglich aus der arabischen Küche und nennt sich „Baba Ghanoush“. Die Hauptzutaten dieses Dips sind gegrillte Auberginen, Tahin (Sesampaste) und Zitronensaft. Er benötigt nicht nur eine geringe Anzahl an Zutaten, sondern kann auch noch ganz einfach zubereitet werden. In der arabischen Küche wird er vor allem zu frisch gebackenem Fladenbrot oder auch…

Nussmüsli ohne Haferflocken

Eine Grundzutat vieler Müslis sind Haferflocken. Heute möchte ich euch eine Müslivariante vorstellen, die ganz ohne diese Flocken auskommt! Anstelle dieser kommen eine Vielzahl verschiedener Nusssorten zum Einsatz. Egal ob als Beilage zu einem Früchtesalat, als Topping von Frühstückbowls und anderen Desserts oder einfach pur mit etwas (Pflanzen-)Milch und einigen frischen Früchten – dieses Müsli…