One-Pot-Pasta mit Kokosmilch und Curry

Einer der neusten Kochtrends sind die sogenannten „One-Pot-Pastas“. Bei diesen garen Nudeln mit deinen Lieblingszutaten wie Gemüse, Fleich und Fisch im selben Topf. So können sich alle Aromen perfekt miteinander verbinden und die Soße wird besonders sämig.

Also genau das richtige für alle, die Pasta lieben, allerdings nicht viel Zeit für das Kochen aufwenden wollen oder auch können. Dadurch, dass nur wenig Kochgeschirr gebraucht wird ist es auch für alle Abspül-Faule bestens geeignet.

Grundlage für One-Pot-Pastas sind logischerweise Nudeln. Welche Art von Pasta du allerdings verwendest, bleibt dir überlassen. Von italienischen Klassikern wie Spaghetti und Rigatoni bis hin zu asiatischen Varianten wie beispielsweise Reisnudeln ist alles möglich. Solltest du unter einer Glutenunervträglichkeit oder Zöliakie leiden, kannst du beispielsweise auf Buchweizennudeln zurückgreifen. Wichtig ist: Die gewählte Nudelsort gibt dir die Garzeit des Gerichts an.

Bei diesem Rezept werden die Nudeln nicht klassisch mit einer Tomaten- oder Sahnesauce, sondern mit einer Kokosmilch-Curry-Variante kombiniert. Bisher habe ich solche Saucen ausschließlich zu Reis gereicht. Warum nicht auch mal zu Pasta?

Glaubt mir, auch zu Nudeln passen diese Zutaten hervorragend! Probier es doch einfach mal selbst aus! Ich bin mir sicher, du wirst mir anschließend zustimmen!

Rezept: One-Pot-Pasta mit Kokosmilch und Curry

 HauptgerichtVegan, Gesund, Clean EatingKochen
Menge:Bspw. 2 Portionen
Vorbereitungszeit:00:05h
Zubereitungsszeit:00:15h
Fertig in:00:20h

Zutaten

Zubereitung

Gebe alle Zutaten bis auf die Cashewkerne und die Basilikumblätter in einen Topf und bringe das Ganze zum Kochen.

Reduziere anschließend die Hitze und lasse alles ca. 10 – 15 Minuten mit fast geschlossenem Deckel köcheln. Rühre zwischendurch ab und zu um, damit nichts anbrennt!

Zum Schluss verteilst du die Pasta auf zwei Teller und garnierst sie mit den Cashewkernen und den (zerkleinerten) Basilikum.

 

Von
Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.
Bewerte diesen Beitrag!
One-Pot-Pasta mit Kokosmilch und Curry
Bewerte diesen Beitrag

Der Beitrag gefällt dir? Teile ihn!

Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz