Haferflocken-Schälchen

Es gibt zahlreiche Anlässe Gäste einzuladen – Geburtstag, Wohnungseinweihung, neuer Job, Geburt eines Kindes oder auch einfach um mit Freunden zusammen zukommen und Spaß zu haben.

So unterschiedlich auch der Grund ist, es stellt sich doch bei jeder geplanten Feier die selbe Frage: Was biete ich meinen Gästen zum Essen an? Ich persönlich habe immer recht wenig Lust, unzählige Teller, Gabeln und Messer abzuspülen (vor allem wenn man keine Spülmaschine hat). Auf der anderen Seite bin ich aber auch kein Fan von Plastikgeschirr – denkt einfach nur an unsere Umwelt. Die perfekte Lösung sehe ich, und sicher auch viele andere, in dem Anbieten von Fingerfood.

Nicht nur, dass diese kleinen Snacks immer wunderschön aussehen, sie sind auch leicht und ohne weiteres Geschirr zu essen.

Neben herzhaften Fingerfood dürfen einige süße „Sünden“ auf keinen Fall fehlen.
Meine Haferflocken-Schälchen können mit den unterschiedlichsten Zutaten befüllt werden. Ob mit Joghurt und frischen Früchten, etwas Schokoladenpudding oder einer Nice-Cream – sie sind der ideale umweltfreundliche „Behälter“.

Da die Herstellung sehr einfach und schnell geht, könnt ihr gleich mehrere zubereiten, welche ihr dann ganz unterschiedlich befüllt. Eure Gäste werden sicher sprachlos sein, wenn ihr auf diese Weise eine Vielzahl verschiedener süße Leckereien anbietet. Es weiß ja niemand, wie schnell die Zubereitung geht. 😉

Dadurch, dass sie zudem ohne raffinierten Zucker auskommen, sind sie auch nur eine kleine „Sünde“ – man kann sie stattdessen sogar als gesundes Essen ansehen!

Haferflocken enthalten nämlich unter anderem viele wichtige Nähr- und Vitalstoffen. Noch mehr Infos zu diesem Getreide findest du bei meinem Artikel „Hafer – ein außergewöhnliches Getreide mit vielen Gesichtern„.

Rezept: Haferflocken-Schälchen

Snack, FingerfoodVegan, Laktosefrei, ohne Ei, Basisch, ohne raffinierten ZuckerBacken
Menge:12 Becher
Vorbereitungszeit:00:02h
Zubereitungsszeit:00:18h
Fertig in:00:20h

Zutaten

Zubereitung

Heize zunächst den Backofen auf 175° Ober-Unterhitze vor und fette eine Muffinform mit etwas Kokosöl ein.

Gebe die beiden Bananen in eine Schüssel und zerdrücke sie mit einer Gabel. Füge dann die restlichen Zutaten hinzu und verrühre alles gut miteinander.

Die Masse füllst du dann in die Muffinförmchen und drückst sie mit den Fingern an den Rand, sodass kleine Schälchen entstehen.

Backe sie nun im heißen Ofen für ca. 15 Minuten.

Lasse sie gut abkühlen bevor du die Schälchen schließlich nach Belieben befüllst.

 

Von
Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.
Bewerte diesen Beitrag!
Haferflocken-Schälchen
5, 2 Votes

Der Beitrag gefällt dir? Teile ihn!

Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz