Bananen-Porridge

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, lege ich selbst viel Wert auf ein leckeres, gesundes und ausgewogenes Frühstück. Mit einem voll geschlagenen Bauch, der einen nicht entkräftigt, sondern vielmehr stärkt, gelingt der Start in den neuen Tag schließlich gleich viel besser.

Bereits mit einem positiven Lebensgefühl den Tag beginnen – dies ist, meiner Meinung nach, der Hauptaspekt für ein zufriedenes Leben, welches von einem persönlichen Wohlbefinden begleitet wird.

Hierin liegt somit auch einer der Gründe, warum ich so gerne meine Frühstücksrezepte mit euch teile.

Das Besondere an diesem Porridge ist, dass das Obst nicht nur als Topping darauf gegeben wird, sondern ein Teil der Banane bereits beim Kochen hinzugefügt wird. So erhält bereits das Haferflockengemisch eine gewisse Bananen-Note und die Masse wird noch um einiges cremiger. Einfach nur lecker!

Rezept: Bananen-Porridge

FrühstückVegan, GesundKochen
Menge:1 Portion
Vorbereitungszeit:00:02h
Zubereitungsszeit:00:10h
Fertig in:00:12h

Zutaten

Zubereitung

Schneide zunächst die Bananen in Scheiben.

Gebe die Hälfte davon anschließend zusammen mit den Haferflocken, dem Wasser, der Mandelmilch und dem Ahornsirup in einen Kochtopf. Lasse die ganze Masse ca. 5 – 10 Minuten kochen bis sie schön cremig und die Haferflocken richtig weich sind.

Zum Schluss gibst du noch die restlichen Bananenscheiben als Topping auf das Porridge und bestreust das Ganze mit einer Prise Zimt.

 

Von
Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.
Bewerte diesen Beitrag!
Bananen-Porridge
Bewerte diesen Beitrag

Der Beitrag gefällt dir? Teile ihn!

Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz