Spinatsalat mit Zitronen-Olivenöl

Dieser Spinatsalat ist nicht nur einfach und schnell gemacht, sondern schmeckt dank des Zitronen-Olivenöls auch herrlich frisch und fruchtig. Neben dem Spinat werden zudem noch eine Avocado, eine halbe kleine rote Zwiebel und zwei kleine Rote Bete-Knollen verwendet. Ein weiteres Special erhält dieser Salat durch das Hummus-Topping.
Ein leichtes und vitaminreiches Gericht, welches wirklich zu jeder Jahreszeit passt!

Rezept: Spinatsalat mit Zitronen-Olivenöl

HauptgerichtVegan, GesundZubereten
Menge:2 Portionen
Vorbereitungszeit:00:05h
Zubereitungsszeit:00:05h
Fertig in:00:10h

Zutaten

  • 200g frischer Babyspinat
  • 1 Avocado
  • 2 kleine gekochte Rote Bete
  • 1/2 kleine rote Zwiebel
  • 4 EL Zitronen-Olivenöl
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer
  • 2 EL Hummus

Zubereitung

Putze und wasche zunächst den Spinat und lasse ihn anhscließend gut abtropfen. In der Zwischenzeit kannst du die um die restlichen Zutaten kümmern. Schäle hierzu die Zwiebel schälen und schneide sie in feine Ringe. Auch die Avocado schälst du, entfernst den Kern und schneidest sie in dünne Spalten. Die beiden Rote Bete-Knollen schneidest du ebenfalls in dünne Spalten.
Verteile nun zunächst den abgetropften Spinat als Basis des Salates auf zwei Teller. Auf diesen verteilst du nun die Avocado, Rote Bete sowie die Zwiebeln. Tröpfel zum Schluss pro Teller etwa 2 Esslöffel Zitronen-Olivenöl darüber, würze mit einer Prise Salz und Pfeffer und setze als Topping jeweils einen Esslöffel Hummus in die Mitte des Salates.

 

Von
Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.
Bewerte diesen Beitrag!
Spinatsalat mit Zitronen-Olivenöl
Bewerte diesen Beitrag

Der Beitrag gefällt dir? Teile ihn!

Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz