Glutenfreies Knäckebrot

Wer kennt das nicht: Du kommst total erschöpft und hungrig nach der Arbeit, der Schule oder einen Kurs nach Hause. Die einfachste Möglichkeit dein Hungergefühl zu stillen ist eine Tüte Chips oder Gummibärchen aufzureißen oder etwas gesünder eine Scheibe Brot zu verschlingen.

Ich finde, genau solche Situationen fordern unsere Standhaftigkeit enorm heraus. Eigentlich möchtest du nicht nachlässig werden und deine gewohnte und gesunde Ernährungsweise beibehalten – wäre da nur nicht dieses starke Hungergefühl!

Neben den bereits bekannten süßen Snacks wie den Cranberry-Nuss-Energiekugeln, Energiehappen oder auch den Mandel-Chia-Energiebällchchen habe ich dir für dich nun ein weiteres tolles Rezept für genau solche heimtükischen Hungersituationen.  Nicht nur, dass für die Herstellung dieses Knäckebrots nicht wirklich viel Zeit oder ein großes „Backkönnen“ benötigt wird, es kommt zudem auch ohne Gluten, Ei und Milchprodukten aus. Ob mit einem leckeren Aufstrich wie z.B. der Avocadocreme oder auch einfach nur pur – es schmeckt super lecker und ist sehr sättigend!

Die nächste Hungerattacke kann nun kommen!

Rezept: Glutenfreies Knäckebrot

Snack, BrotGlutenfrei, Gesund, Vegan, Eifrei, LaktosefreiBacken
Menge:1 Blech
Vorbereitungszeit:00:02h
Zubereitungsszeit:00:53h
Fertig in:00:55h

Zutaten

Zubereitung

Heize zunächst du den Backofen auf 150° Umluft vor.

Gib alle trockenen Zutaten in den Mixer und zerkleinere sie. Anschließend gibst du das Wasser hinzu und mischt es gut durch. Verteile den Teig nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Da er doch etwas klebrig ist, tauche hierzu den Löffel immer wieder in kaltes Wasser.

Backe das Knäckebrot für ca. 20 Minuten. Im Anschluss daran nimm es heraus, schneide es klein, wende es und backe es dann für weitere ca. 30 Minuten.

Lass es nun noch komplett abkühlen und fertig ist deine glutenfreie und vegane Brotalternative!

 

Von
Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.
Bewerte diesen Beitrag!
Glutenfreies Knäckebrot
5, 1 Vote

Der Beitrag gefällt dir? Teile ihn!

Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz