Haferflockenkekse mit Erdnussbutter

Haferflockenkekse zählen auf jeden Fall zu einer meiner Lieblingssnacks.

Damit es allerdings nicht immer die selben Kekse gibt, überlege ich mir ständig neue Kreationen. Durch eine so große Auswahl an Zutaten, welche für Haferflockenkekse verwenden werden können, ist es auch möglich unzählige Variationen zusammenzustellen.

Folgende Zutaten können für Haferflockenkekse genutzt werden:

  • Nüsse: Walnüssen, Cashewkerne, Sonnenblumenkerne, Haselnüsse, Paranüsse, Mandeln, …
  • Samen: Chia-Samen, Leinsamen, Flohsamen, Sesam, …
  • Trockenfrüchte: Rosinen, getrocknete Datteln, getrocknete Aprikosen, Kokosflocken, Goji-Beeren, …
  • Süßungsmittel: Honig, Ahornsirup, Agavendicksaft, Kokosblütenzucker, …
  • Milchersatzprodukte: Mandelmilch, Reismilch, Cashewmilch, Macadamiamilch, …
  • weitere Zutaten: Erdnussbutter, Kokosöl, Kakaopulver, Zimt, Vanille, …

Ich entschied mich dieses Mal für eine nussfreie Variante, dafür aber mit Erdnussbutter, Kokosöl und Kakaopulver.

Rezept: Haferflockenkekse mit Erdnussbutter

SnackVegan, Laktosefrei, Eifrei, ohne raffinierten ZuckerHerstellen

Menge:12 Kekse
Vorbereitungszeit:00:02h
Zubereitungsszeit:06:13h
Fertig in:06:15h

Zutaten

Zubereitung

Zunächst misst du die Haferflocken ab und stellst sie zur Seite. Alle restlichen Zutaten gibst du in eine Pfanne oder einen Topf und bringst die Masse bei mittlerer Hitze zum Kochen.
Anschließend schüttest du die Haferflocken hinzu und rührst alles gut um. Es sollten alle Haferflocken mit der dunklen Masse bedeckt sein.

Mit Hilfe eines Esslöffels stichst du 12 Kekse ab und verteilst sie auf ein Stück Backpapier. Damit sie richtig fest werden und nicht auseinander bröseln gibst du sie noch für etwa 6 Stunden in die Tiefkühltruhe.

Lass dir deine neuen Haferflockenkekse schmecken! 🙂

 

Von
Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.
Bewerte diesen Beitrag!
Haferflockenkekse mit Erdnussbutter
4, 4 Votes

Der Beitrag gefällt dir? Teile ihn!

Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz