Culottes – eines der Trendteile im Jahr 2016

Culottes gehören zu den Trendteilen für das Jahr 2016.

Für alle, die mit dem Begriff „Culottes“ nichts anfangen können: Culottes sind Hosen mit sehr weiten Beinen. Optisch ähnlen sie Röcke. Derzeit sind besonders knöchellange Culottes angesagt.

Die quälende Frage am Morgen, ob man einen Rock oder eine Hose anziehen soll, erübrigt sich somit. Die Culottes verbinden für mich die Vorteile von „Rock“ und „Hose“. Sie sind leicht tragbar wie ein Rock, allerdings muss beim Aussteigen aus dem Auto oder beim Hinsetzen nicht darauf geachtet werden, dass „Höschenblitzer“ geschehen. Daher liebe ich sie – vor allem auch an heißen Sommertagen.

Culottes bieten aber noch viel mehr! Sie sind zudem echte Figurschmeichler!

Indem das Shirt oder auch die Bluse in den Bund gesteckt wird, wird 2016-06-28_Culottesdie Taille betont und eine wunderschöne Sanduhrfigurie wird gezaubert. Die knöchellangen Hosenröcke betonen desweiteren die Fesseln, die bei den meisten Frauen die schmalste Stelle des Beins sind. Dadurch wirkt der gesamte Körper schlanker. Werden sie zudem noch mit hohen Schuhen kombiniert, wirken die Beine noch länger und schlanker!

Dieses Trendteil ist ein wahres Stylingswunder.

Kombiniert mit einer Bluse und schicken Schuhen ist dir ein neidischer Blick deiner Kollegen im Büro gesichert. Ein lässiges Outfit entsteht mit Shirt und Turnschuhen. Aber auch ein Stilmix ist möglich: Spitze Pumps und ein kuscheliger Oversize-Pullover. Probier es einfach einmal!

In meinem Kleiderschrank befinden sich mittlerweile schon einige dieser Hosenröcke und diese möchte ich auch auf keinesfalls mehr „missen“. Dafür habe ich mich bereits zu sehr in die Kombinationen mit diesem Trend-Teil 2016 verliebt!

 

Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.
Bewerte diesen Beitrag!
Culottes – eines der Trendteile im Jahr 2016
5, 1 Vote

Der Beitrag gefällt dir? Teile ihn!

Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz