Mandel-Dattel-Honigbrot

Wer kennt nicht dieses total leckere weihnachtliche Früchtebrot?!
Auch wenn wir uns derzeit mitten im Frühling (Richtung Sommer) befinden – warum sollten wir auf dieses tolle Gebäck verzichten müssen?

Damit es allerdings nicht allzu sehr nach Weihnachten schmeckt, habe ich es ein wenig abgeändert. So verwende ich beispielsweise anstelle von Rosinen Datteln.
Auf den Zimt-Geschmack möchte ich allerdings nicht verzichten. Für mich gibt dieser allem Süßen (Müsli, Obstsalat, Gebäck, etc.) nochmal eine besonders tolle Note. Aus diesem Grund ist dieses Gewürz für mich nicht nur in der Weihnachtszeit ein Muss!

Rezept: Mandel-Dattel-Honigbrot

GebäckAfrikanischBacken
Menge:1 Brotleib
Vorbereitungszeit:00:10h
Zubereitungsszeit:00:50h
Fertig in:01:00h

Zutaten

Zubereitung

Heize zunächst deinen Backofen (Ober- und Unterhitze) auf 140° C vor.
In der Zwischenzeit kannst du die Datteln und Nüsse zerkleinern. Du kannst sie auch nur grob zerhacken – dann sind im späteren Brot noch kleine Stücke vorhanden. Yammi!
Anschließend vermengst du alle Zutaten und gibst sie in eine gefettete Kastenform.

Ab in den Ofen damit!

Nach 40 Minuten kannst du das Brot aus dem Ofen nehmen. Lasse es aber unbedingt noch mindestens 10 Minuten abkühlen.
Warm oder kalt, mit oder ohne extra Honig bzw. Sirup, zuhause oder unterwegs – es ist einfach immer ein Genuss für den Gaumen!

Ich persönlich habe noch Himbeeren mit etwas Joghurt vermengt und dazu gereicht. Dadurch wird es fruchtiger und auch saftiger. Natürlich kannst du es auch mit allen anderen Früchten, entweder als Püree oder im Ganzen, erweitern.

Lass es dir schmecken! 🙂

 

Von
Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.
Bewerte diesen Beitrag!
Mandel-Dattel-Honigbrot
5, 1 Vote

Der Beitrag gefällt dir? Teile ihn!

Um die Kosten für die Webseite und immer neue Inhalte zu decken gibt es ein paar wenige Werbeanzeigen. Wenn etwas Interessantes dabei ist, gibt es bei einem Klick eine kleine Provision für den Blog.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz